Freitag, 6. März 2015

[Wok] gelbes Curry mit Hähnchen

Vor kurzem habe ich mir einen kleinen Küchenwunsch erfüllt und einen Wok gekauft. Es ist ja nicht so, als hätten wir keine Pfannen zu Hause - im Gegenteil: wir besitzen eine ziemlich große Auswahl, aber ein Wok war eben bislang noch nicht dabei. Meine Argumente, warum wir unbedingt noch einen Wok brauchen und meine Ideen, wo ich diesen verstauen würde, konnten Herrn Bär leider nicht überzeugen. Gekauft habe ich den Wok trotzdem und siehe da: er passt auch noch in die (eigentlich schon vollkommen überfüllte) Schublade zu allen anderen Pfannen.

Natürlich musste ich den Wok unbedingt noch am gleichen Abend einweihen und habe einfach mal reingeworfen, was mir gerade in den Sinn kam. Heraus gekommen ist ein sehr, sehr leckeres gelbes Curry, das nicht nur durch Kurkuma seine gelbe Farbe bekommt, sondern auch mit gelben Lebensmitteln wie Mais und Ananas zubereitet wurde. 



gelbes Curry mit Hähnchen

1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
etwas Sesam Öl
500g Hähnchenbrustfilet
170g Ananas in Stücken (Abtropfgewicht)
1 Dose Mais
400ml Kokosmilch
150g Cashews
Pfeffer
Salz
Kurkuma
Currypulver
2 TL Tahin / Sesampaste


Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden und beides in etwas Sesam Öl im Wok anbraten. Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in mungerechte Stücke schneiden. In den Wok geben und von allen Seiten anbraten. 
In der Zwischenzeit die Cashews zerkleinern und den Mais abtropfen lassen. Die Ananas ebenfalls abtropfen lassen und ggf. die Ananasstücke nochmals teilen.
Das Fleisch im Wok mit Pfeffer und etwas Salz würzen, dann Cashews, Mais und Ananas hinzugeben. Mit Kokosmilch ablöschen und mit Kurkuma und Currypulver abschmecken. Je nach Geschmack noch 2-3TL Tahin (Sesampaste) hinzugeben. Alles gut verrühren und für 5-7 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Reis servieren. 



Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Oh super, das landet direkt in meiner Rezeptsammlung. Ich liebe Gerichte mit Curry und Kokosmilch, das klingt auch leicht nachzumachen. Schon jetzt einen Daumen hoch dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ich stehe momentan auch total auf Wok-/Pfannen-Gerichte mit Kokosmilch und Curry. Es werden sicherlich noch einige folgen.

      LG
      Nika

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK