Sonntag, 29. März 2015

Schokomuffins

Neben den Bananen-Nuss-Cookies möchte ich euch heute noch ein weitere Rezept aus dem Backbuch "Backen mit der Sesamstraße" vorstellen: Schoko-Muffins. Dieses Rezept war eines der ersten, das wir aus dem Buch nachgebacken haben und das wir seitdem schon einige Male gebacken haben. Das Rezept ist ziemlich simpel, braucht weder viele Zutaten noch viel Zeit und die Muffins schmecken sooo lecker! Genau das Richtige für Schoko-Liebhaber.

Schokomuffins

200g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade
125g Butter
175g Zucker
160g Mehl
1TL Backpulver
4 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
Fett und Mehl für die Form

100g Zartbitterschokolade und 50g Vollmilchschokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einen kleinen Topf geben und über dem Wasserbad schmelzen. Anschließend in eine Rührschüssel füllen. Mehl und Backpulver ebenfalls in die Rührschüssel sieben. Eier, Vanillinzucker, Zucker hinzufügen und mit dem Handrührgerät für einige Minuten gut mixern. 

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen lassen. Eine Muffinform mit zwölf Mulden gut einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig auf die zwölf Mulden verteilen und das Blech dann auf die mittlere Schiene des heißen Backofen geben. Die Muffins für 20 Minuten backen.

Die Muffins aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter oder Rost auskühlen lassen. Die restliche Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen lassen, mit einem Löffel über die Muffins verteilen und anschließend abkühlen und fest werden lassen.

Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Oh... mjammi... Wie gerne hätte ich davon jetzt einen :-D

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, die Muffins sehen wirklich sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, ihr zwei! Die sind aber auch lecker....!

    LG Nika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK