Dienstag, 10. März 2015

Joghurt mit Blaubeeren

Wie ihr wisst, kaufe ich Obst und Gemüse eigentlich immer freitags auf dem Markt ein. Eigentlich ist auch die Erntezeit von Blaubeeren schon lange vorbei (Juli-September), trotzdem lachten sie mich letztens im Supermarkt an und ich musste sie einfach mitnehmen. In meinem Kopf entstand sofort ein Bild und ich wusste, was ich noch einkaufen musste, um den Geschmack der Blaubeeren so richtig zu genießen. Lust zu backen, hatte ich nämlich keine, und so kam am Ende eine sehr leckerere Nachspeise dabei heraus:
 
Joghurt mit Blaubeeren

250g Joghurt Griechicher Art, natur
125g Blaubeeren
1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker

Die Blaubeeren waschen und abtropfen lassen. Joghurt und Bourbon-Vanille Zucker mit einander verrühren. Zuletzt noch die Blaubeeren unterheben und genießen. 
Wer möchte kann natürlich echte Bourbon Vanille (die gibt es einzeln verpackt oder auch in einer kleinen Mühle) und etwas Zucker zum Süßen nehmen. Für meine Zwecke war die fertige Bourbon-Vanille Zuckervariente genau das Richtige und nicht so teuer wie z.B. die Mühle.


Für mich muss es nicht immer etwas extravagantes oder hübsch übereinander geschichtetes Dessert sein. Ich bin eher der "alles miteinander verrühren"-Typ und mag es eher schlicht und einfach. Hauptsache es schmeckt lecker.
Wie ist es bei euch? Welchen Stellenwert nimmt die Optik für euch ein?
 

Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Ich sehe das ganz genauso! Besonders die einfachen Sachen sind oft die Leckersten!! Dein Joghurt sieht köstlich aus!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine netten Worte, Ann-Kathrin. Ich hab mich sehr über deinen Kommentar gefreut!

      LG Nika

      Löschen
  2. Oh griechischer Joghurt ist aktuell mein Liebster, bekommst du den irgendwo in 250-500 g Paketen? Ich habe bisher nur 150 g Portionen gesehen, natur oder mit Honig (bisher mein Favorit). Wollte heute auch Joghurt und Obst kaufen, aber mich hat nichts so recht angesprochen. Da kommt dein Post wie gerufen, werde sicher irgendwo Blaubeeren her bekommen. Für mich muss es auch meist schnell und einfach gehen, daher ist zusammenmengen genau das Richtige für mich.

    Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      Irgendwo hatte ich mal Pakete mit 4 Bechern à 125g bekommen, ansonsten nehme ich aber einfach 150g oder 300g oder kaufe gleich einen kleinen Eimer mit 1kg. Ich benutze sonst aber auch normalen Naturjoghurt (cremig, nicht stichtfest); der schmeckt auch sehr gut mit den Blaubeeren. Je nachdem was die Blaubeeren kosten (es ist ja leider grade keine Saison, aber ich esse sie momentan sooo gerne), nehme ich auch 125g Blaubeeren auf 500g Naturjoghurt.

      Liebe Grüße
      Nika

      Löschen
  3. Ich liebe Blaubeeren und mit Joghurt sind sie ein Klassiker bei uns. Die einfachsten Rezepte sind doch immer noch die besten! :-)

    Wünsche Dir ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK