Freitag, 1. Januar 2016

Freitags ist Markt [Januar]

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Silvesterabend und Jahreswechsel, wo und wie auch immer ihr diesen verbracht habt. Mein Herr Bär und ich haben es sehr ruhig und entspannt angehen lassen in diesem Jahr, und haben zusammen mit unseren beiden Katzis zu Hause den Silvesterabend irgendwie so verbummelt. Dinner for One und Teile von Pop around the Clock wurden traditionell geschaut, ebenso das Feuerwerk vom Fenster aus bestaunt. Die Neujahrsbrezel haben wir uns fürs Frühstück aufgehoben.

Silvester macht mich ja immer etwas melancholisch, denn das alte Jahr neigt sich dem Ende zu - Zeit, um noch einmal zurück zu blicken und die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. Gleichzeitig birgt Neujahr aber auch neue Möglichkeiten, Chancen und gute Vorsätze. Zum Thema gute Vorsätze fürs neue Jahr habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und auch einige Vorsätze gefasst, die vor allem meine Gesundheit betreffen (mehr Achtsamkeit, weiter abnehmen, mindestens zwei mal im Monat schwimmen gehen, bis Ende des Jahres 10km am Stück laufen können....). Sehr inspirierend fand ich zudem den Artikel von Sunray auf ihrem Blog The Organized Cardigan, denn sie möchte die verschiedenen Bereiche ihres Lebens mehr in Einklang bringen und sich dazu Monatsziele stecken. Ein sehr guter Vorsatz wie ich finde und ich werde mit großem Interesse ihre monatlichen Berichte verfolgen.

Natürlich habe ich mir neben meinen persönlichen Zielen auch Gedanken über Little Tiger gemacht. Was das Blog betrifft, so war 2015 wirklich ein ereignisreiches Jahr und ich freue mich schon sehr auf das nächste Jahr mit euch! Weiterhin werden die Rezepte den größten Anteil haben, aber ich habe mir vorgenommen, mehr (Koch-)Buchvorstellungen, Reiseberichte und Heimatschätze zu verbloggen. Auch mein Herzensprojekt, die Freitags ist Markt Reihe, werde ich selbstverständlich fortführen und euch immer am ersten Freitag des Monats mit dem aktuellen Saisonkalender für Obst und Gemüse aus regionalem Anbau versorgen.
Im Januar fällt der erste Freitag direkt auf den 1. und somit auf Neujahr. Das bedeutet leider, dass der Wochenmarkt in meine Veedel ausfällt, aber den Saisonkalender möchte ich euch dennoch nicht vorenthalten. Die guten Vorsätze gilt es schließlich ab Neujahr umzusetzen und warum in 2016 nicht mehr saisonale und regionale Ernährung achten?




Auch wenn die Temperaturen in den letzten Wochen so gar nicht zum Dezember und zu Weihnachten passen wollten, so befinden wir uns dennoch im Winter und entsprechend fällt der Saisonkalender recht kurz aus und rücken die klassischen Wintergemüse in den Fokus. Obst hat zur Zeit in unseren Breiten keine Erntezeit, jedoch sind regional angebaute Äpfel und Birnen als Lagerware verfügbar und importierte Orangen und Clementinen füllen die Marktstände.

Besonders freue ich mich im Januar auf Feldsalat, Champignons und Lauch (für leckere Stinkesuppe). Aber auch Pastinake und Topinambur wird es in den nächsten Wochen in Form von Ofengemüse oder Suppe noch öfter geben. Neben dem saisonalen Gemüse kaufen wir trotzdem auch importiertes Gemüse wie Tomaten, Salatgurken und Paprika ein, denn darauf möchte ich auch im Winter nicht verzichten müssen. 

Auf welches Gemüse freust du dich besonders im Januar?

Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Guten Morgen meine Liebe, auf der Suche nach meinem Mittagessen ;D sehe ich gerade, das dein Blog meinem Blog gar nicht Bescheid gesagt hat -> Verlinkung. :-/ Dankeschön für deinen lieben "Kommentar"; wie gefallen dir denn meine Monats|Ziele bis jetzt? Ich bin ja schwer von deinem Kochen und Sport beeindruckt...! VOn der Detox Geschichte mal ganz zu schweigen. Ich könnte das ja nicht zwei Tage aushalten. ;D
    Ich drück dich ganz lieb, glG, Sunray

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunray,

      Dann muss ich aber mal mit meinem Blog schimpfen. ;-) Deine Monats/Ziele gefallen mir sehr gut. Ich finde diese Reihe (und deinen Blog ja generell) klasse und lese sie sehr gerne. Es spornt mich ja außerdem an, meine eigenen Ziele zu verwirklichen.

      Liebe Grüße! :)
      Nika

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK