Montag, 20. April 2015

[Wok] veganes Gemüsecurry mit Mie-Nudeln

Für mich fängt der Frühling im Wok an! Aus diesem Grund habe ich mal wieder etwas Neues ausprobiert, die halbe Feinkostabteilung unseres Supermarktes leer gekauft und jede Menge frisches Gemüse auf dem Markt besorgt, um den Frühling gebührend zu begrüßen. Rote und gelbe Paprika, orangene Möhren, grüner Babyspinat - diese Farben machen einfach Lust auf Frühling, frische Blumen und Sonnenschein.
Kombiniert mit Mienudeln, Kokosmilch und Thai Green Curry ergibt sich ein super leckeres, veganes Gemüsecurry mit leichter Schärfe.



Gemüsecurry mit Mie-Nudeln

 2 TL Sesamöl
1-2 TL Thai Green Curry Paste
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Dose Kokosmilch
2 TL Soja Soße
1 TL Reisessig
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Möhre
50g Babyspinat
ca. 180-200g Mie Nudeln

Vorbereitend das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Erst den Wok, dann das Sesamöl darin erhitzen. Die Thai Green Curry Paste für 1-2 Minuten im Öl anbraten, dann an den Rand schieben und stattdessen die Frühlingszwiebeln in der Mitte des Woks andünsten. Mit der Hälfte der Kokosmilch ablöschen, Sojasoße und Reisessig unterrühren und kurz aufkochen lassen.

Das kleingeschnittene Gemüse und die restliche Kokosmilch in den Wok geben und für einige Minuten auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Währenddessen die Mie Nudeln nach Packungsanweisung kochen (ca. 2 Minuten in kochendem Wasser) und dabei gut umrühren, damit sich die Nudeln von einander lösen.

Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken und ebenfalls in den Wok geben. Alles gut miteinander verrühren und heiß servieren.


Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Das klingt sehr lecker und ich werde es sicher mal nachkochen. Yummy.
    LIebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, danke fürs Kompliment. Es war auch super lecker. Die Sauce war schön cremig und perfekt mit den Mie-Nudeln.

      Liebe Grüße
      Nika

      Löschen
  2. Jetzt hab' ich richtig Hunger und will das jetzt SOFORT essen! ;-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt auch richtig, richtig lecker! Gibt es ab jetzt öfter.

      LG
      Nika

      Löschen
  3. Hallo Nika,

    ich koche sehr gerne mit dem Wok, die asiatische Küche ist so voller Gewürze und Aromen. Gleichzeitig sind die Gerichte nicht so mächtig wie in der deutschen oder italienischen. Habe zwar schon ähnliche Rezepte in meiner Sammlung, aber bei Kokosmilch kann ich nicht widerstehen. Wie passend, dass ich gerade gelbe Thai-Paste im Kühlschrank habe, die verbraucht werden will...

    Viele liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, du sprichst mir aus der Seele. Ich empfinde die asiatische Küche auch oft als "leicht" (wenn es nicht gerade glasierter Schweinebauch ist ;-) ) und liebe es mit Kokosmilch zu kochen. Für mich auch viel leichter als Sahne - und lactosefrei! :D

      LG
      Nika

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK