Donnerstag, 2. April 2015

was lesen!? - "The Jane Austen Book Club" von Karen Joy Fowler

Ich liebe gebrauchte Bücher und ich liebe es, zu reisen. Beides lässt sich wunderbar mit einander kombinieren, insbesondere in London und Großbritannien allgemein. (Ich gestehe an dieser Stelle gerne ein, dass ich mal wieder nachschlagen musste, ob Großbritannien oder Vereinigtes Königreich der richtige Ausdruck ist. Aber das nur am Rande.) Neben tollen Städten und schöner Natur gibt es dort nämlich unheimlich viele Oxfam und andere Charity Shops, in denen man wunderbar nach Second Hand Kleidung und gebrauchten Büchern stöbern kann - und gleichzeitig noch etwas Gutes tut.
Wenn ich (egal ob alleine oder mit meinen Schwestern) auf der Insel unterwegs bin, gehen wir in jeden dieser Charity Shops, auch wenn es nur kurz ist, und gucken im Bücherregal, ob etwas Gutes dabei ist. Meistens kosten Taschenbücher nur ein oder zwei Pfund und nur selten verlassen wir einen Shop, ohne zumindest ein Buch gekauft zu haben (es waren aber auch schon mal zehn).
Das Buch, das ich euch heute vorstellen möchte, hab ich bei eben einer dieser Streifzüge durch einen Charity Shop in Schottland gefunden und musste es unbedingt mitnehmen. Nicht nur weil Jane Austen im Titel vorkommt (an dieser Stelle gestehe ich gerne, dass ich noch keins der sechs Bücher von Jane Austen gelesen, aber immerhin mehrere Verfilmungen gesehen habe), sondern vor allen Dingen, weil ich das Cover einfach so hübsch fand.



Um was gehts?

Sylvia wird nach 20 Jahren Ehe von ihrem Ehemann verlassen und ist am Boden zerstört. Ihre Freundinnen Jocelyn und Bernadette versuchen sie auf andere Gedanken zu bringen und gründen kurzerhand einen Buchclub, um die sechs Bücher von Jane Austen zu besprechen. Sylvias lesbische Tochter Allegra tritt nur ihrer Mutter zuliebe dem Club bei; die junge Französischlehrerin Prudie will sich mit Hilfe des Buchclubs von ihrer unglücklichen Ehe ablenken; und Grigg, eine Zufallsbekanntschaft von Jocelyn, tritt nur in den Club ein, weil er sich dadurch Chancen bei Jocelyn erhofft.
Einmal im Monat treffen sich die sechs Mitglieder und besprechen jeweils eins von Jane Austen's Werken. Jeder übernimmt dabei die Patenschaft für eins der Bücher und richtet das Treffen aus. Nach und nach entwickeln sich nicht nur neue Freundschaften, sondern den Mitgliedern wird auch klar, wie viele Parallelen es zwischen den Leben der Romanhelden und ihren eigenen Leben gibt.

Was denke ich über das Buch?

Ich mag dieses Buch (und auch die Verfilmung) sehr gerne, auch wenn ich nicht alle Bücher von Jane Austen kenne und viele der Querverweise und Anspielungen auf die sechs Geschichten nicht verstehe. Vielleicht ein Grund, endlich mal die Bücher zu lesen? Jedenfalls ist The Jane Austen Book Club ein herrlich romantisches, witziges und kurzweiliges Buch, das ich euch gerne ans Herz legen möchte, egal ob ihr Fans von Jane Austen seid oder nicht. 

Vorgestellt: The Jane Austen Book Club, von Karen Joy Fowler, ISBN 978-0452286535

Vill Spass beim lese!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Oh, ich liebe die Bücher von Jane Austen! (Obwohl ich noch nicht alle gelesen habe...)
    Das hier kenne ich übrigens noch nicht. Da werd ich mal die Augen nach offen halten :-)
    Bei mir gibts um die Ecke einen "Bodo"-Bücherladen. Da werden gebrauchte Bücher verkauft und der Erlös geht an das Dortmunder Straßenmagazin. Da schlepp ich meist auch mehrere Bücher raus ;-)
    Ich wünsch dir frohe Ostern!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke,

      Ich mag dieses Buch von Karen Joy Fowler so gerne, weil es irgendwie die Geschichten von Jane Austen in die Gegenwart überträgt. Vielleicht findest du es ja durch Zufall im Bodo-Bücherladen. :-)

      LG
      Nika

      Löschen
  2. Ich mag Jane Austen auch sehr gerne. Allerdings weniger wegen ihrer Themen ansich (Romantik ist nicht so meins), sondern wegen ihrer Art zu schreiben; ich mag ihren Stil sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK