Dienstag, 18. November 2014

was lesen!? - "Der Sünde Sold" von Inge Löhnig

Heute möchte ich euch endlich eine weitere Kategorie meines Blogs vorstellen, denn es soll ja nicht nur um Essen gehen!
was lesen!? habe ich den Bereich, in dem ich euch einen Einblick in mein Bücherregal geben möchte, getauft. Wieso ich ein Ausrufezeichen und ein Fragezeichen verwende? Einerseits weil ich es wichtig finde, Menschen zum Lesen zu motivieren (!), aber andererseits sehr oft vor meinem Bücherregal stehe und nicht weiß, was ich als nächstes lesen soll (?).

Lesen ist seit meiner Kindheit ein fester Bestandteil meines Lebens und ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, dass sie uns schon so früh an Bücher heran geführt haben. So gehörten Besuche in der Bücherei für uns zum Wochenende einfach dazu. Heute habe ich (leider) keinen Bibliotheksausweis mehr, aber meine Liebe zu Büchern ist nach wie vor ungebrochen. Deshalb möchte ich euch immer mal wieder Krimis, Hörbücher, Romane und Kochbücher vorstellen, die mir sehr gut gefallen haben und die ich für absolut lesenswert halte. 

Los geht es mit einem Krimi von Inge Löhnig. Vor einiger Zeit wurde ich von einer Bekannten auf die Autorin Inge Löhnig aufmerksam gemacht und lud ich mir "Der Sünde Sold" auf meinen Kindle herunter. Zum Glück, denn schon nach der Lektüre ihres Debüts war für mich klar, dass Inge Löhnig ab sofort zu meinen Lieblingsautorinnen gehört. 


Um was geht es?

Agnes Gaudera versucht sich nach einem Schicksalschlag ein neues Leben in Mariaseeon, einem Dorf südlich von München, aufzubauen. Am Tag ihres Einzugs verschwindet der fünfrige Jakob spurlos. Kommissar Konstantin Dühnfort und sein Team suchen gemeinsam mit den Dorfbewohnern fieberhaft nach dem Kind, allerdings ohne Erfolg.
Erst Tage später wird Jakob - nackt und auf einen Holzstoß gefesselt - durch Zufall von Agnes Gaudere während ihrer Joggingrunde im Wald gefunden. Nichts deutet auf Missbrauch hin, aber Jakob ist verstört und stumm. Warum wurde er entführt und von wem? Die Ermittlungen scheinen ins Leere zu laufen, als ein paar Tage später Jakob's Erzieherin brutal ermordet wird.

Was denke ich über das Buch?

"Der Sünde Sold" hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Die klare Linie des Buches, die bis zur letzten Seite anhaltende Spannung und die Liebe zum Detail ließen die gesamte Geschichte für mich sehr stimmig und in sich abgeschlossen wirken, obwohl es ja erst der Einstieg um die Romanreihe rund um Kommissar Dühnfort und sein Team ist. 
Ebenso hat mich die Sprache sehr angesprochen und obwohl ich kein allzu großer Fan von wechselnden Perspektiven bin, so muss ich gestehen, dass in diesem Buch der Perspektivenwechsel zwischen Opfer, Täter und Ermittlern für noch mehr Spannung sorgt.

Auf ihrer Homepage greift Inge Löhnig den Titel ihres Buches auf und erklärt " 'Denn der Sünde Sold ist der Tod'. So steht es in der Bibel, und danach scheint der Mörder sich zu richten. Aber Sünder gibt es viele …"
In meinen Augen fasst dieses Zitat den Inhalt des Buches wunderbar zusammen und unterstreicht gleichzeitig, wie gut dieses Buch recherchiert und durchdacht wurde. Zunächst konnte ich mit dem Titel nicht allzu viel anfangen, fand ihn aber spannend und außergewöhnlich. Der Verweis auf das Bibelzitat erleichtert meiner Meinung nach den Zugang zu diesem Krimi und der behandelten Thematik.

Ich kann nur sagen: Wer gerne Krimis liest, der sollte sich die Bücher von Inge Löhnig auf gar keinen Fall entgehen lassen. 
Auch wenn ich eigentlich meine amerikanischen und skandinavischen Lieblingskrimiautoren, wie z.B. Tess Gerritsen oder Jussi Adler Olsen bereits gefunden habe und deren Krimis regelrecht verschlinge, so finde es doch sehr erfrischend, deutsche Krimis für mich wiederzuentdecken.
Ein Glück, dass eBooks auch nach den Ladenöffnungszeiten erhältlich sind, denn so konnte ich den zweiten Krimi von Inge Löhnig "In weißer Stille" gleich kaufen und mit Kommissar Dühnfort und seinem Team weiter ermitteln.

Vorgestellt: Der Sünde Sold, von Inge Löhnig, ISBN 978-3548268644

Vill Spass beim lese!

Leeven Jross us Kölle.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK