Freitag, 12. August 2016

Rosinen-Platz

Eigentlich wollte ich euch diese Woche mit einem weiteren Eis Rezept überraschen, aber das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung. Bei 17°C, grau-in-grau und Regen in allen Facetten habe selbst ich keine Lust auf Eiscreme. Vielmehr zieht es mich in die Küche, um den Backofen anzuschmeissen und etwas zu backen. Das heizt nicht nur die Wohnung auf, sondern verbreitet auch diesen wunderbaren Duft von frischem Gebäck in allen Zimmern und hebt direkt die Laune.
Passend zum Wochenende habe ich dieses Mal einen Rosinen-Platz (oder auch Rosinenstuten) gebacken. Den kann man ganz wunderbar morgens zum Frühstück und nachmittags zum Kaffee mit Marmelade oder Butter genießen. Mhhh... mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!


Rosinen-Platz

250ml Milch
1 Würfel Hefe
500g Dinkelmehl
40g Zucker
eine Prise Salz
100g weiche Butter
200g Rosinen 

Die Milch in einem kleinen Topf etwas erwärmen, die Hefe hinein bröseln und und mit den Fingern umrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl in eine Rührschüssel sieben, dann Zucker, Salz und die Hefe-Milch hinzugeben. Mit den Knethaken des Mixers für einige Minuten zu einer Teigkugel verarbeiten. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort (z.B. auf der Fußbodenheizung oder an einem sonnigen Platz) ohne Zugluft gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Vorbereitend eine Kastenform (ca. 30 cm Länge) einfetten und bemehlen, damit sich der fertige Platz später besser auslösen lässt. Den Teig, sobald er sich verdoppelt hat, noch einmal durchkneten und die Rosinen hinzugeben und 'einkneten'. Den Teig in die Kastenform füllen und für weitere 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf ´170°C Ober-/Unterhitze vorheizen lassen. Nach der Gehzeit die Kastenform auf die mittlere Schiene des Ofens schieben und für ca. 55-60 Minuten backen lassen. Nach der Backzeit den Platz aus der Form lösen und auskühlen lassen. 


Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK