Freitag, 15. Mai 2015

Haferflocken Brot

Schon bevor wir unsere KitchenAid bekommen haben, habe ich total gerne mit anderen über Rezepte, Blogs und Küchengeräte ausgetauscht. Ein Glück, dass es in meinem Umfeld Menschen gibt, denen es genauso geht. So gibt es in der Mittagspause fast nichts Schöneres für mich, als mich mit meiner lieben Kollegin Katja über Thermomix und KitchenAid auszutauschen. Was sind die Vor- und Nachteile? Was kann man alles damit machen? Wo findet man Rezepte und Anregungen? Kurz gesagt: Küchenplausch deluxe!
Natürlich tauschen wir bei dieser Gelegenheit auch Rezepte aus und ich bin immer ein dankbarer Abnehmer für neue Rezepte und Ideen. Das Haferflocken-Brot ist eines davon und ich habe es nur leicht abgewandelt (im Originalrezept waren keine gemahlenen Nüsse vorhanden, aber ich mag den leicht nussigen Geschmack).

Haferflocken Brot 

475g kernige Haferflocken
25g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
500g Magerquark
3 Eier
2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz


Vorbereitend den Backofen auf 150°C Umluft oder 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen lassen. Eine 26er Kastenform entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Magerquark in eine Rührschüssel geben; die Haferflocken hinzugeben und mit einem Eßlöffel kurz unterrühren. Die gemahlenen Nüsse, Eier und das Backpulver, sowie eine Prise Salz in die Schüssel geben und alle Zutaten gut mit einander verrühren. Den fertigen Teig in die Kastenform umfüllen, glatt streichen und für ca. 60 Minuten im heißen Backofen backen lassen. (Stäbchenprobe machen)


Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

Kommentare :

  1. Liebe Nika,
    wie toll! Das Brot ist histaminarm und werde ich direkt am Wochenende testen. Damit ist die nächste Woche gerettet :)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      Ich hab immer noch keinen Überblick, wo Histamin überall enthalten ist, aber es freut mich, dass dieses Brot histaminarm ist und du es essen kannst. :)

      LG
      Nika

      Löschen
  2. Durch den Quark wird das Brot bestimmt schön saftig, oder? Vielleicht probiere ich das mal für mich aus. :D

    Hab einen schönen Abend,

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      Ja, es ist schön fluffig und saftig, und passt gut zum Frühstück mit ein bißchen Marmelade.

      LG
      Nika

      Löschen
  3. Hallo Nika,

    wollte eigentlich am Wochenende ein Kichererbsenbrot backen, das in unsere aktuell kohlenhydratarme Ernährung passt, aber nun überlege ich nachher noch schnell Haferflocken und Magerquark zu kaufen. Klingt echt super das Rezept und erfüllt alle Kriterien unserer aktuellen Ernährung. Werde berichten, wie es uns geschmeckt hat.

    Viele liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      Ohhh, bei Kichererbsen werde ich ja direkt hellhörig. Wie wäre es mit einem kleinen Rezept-Tausch? :D Mein Brot-Rezept hab ich ja schon verraten, verrätst du mir nun deins? ;-)

      Liebe Grüße
      Nika

      Löschen
  4. Teste dieses WE erstmal dein Rezept und falls ich es Anfang Juni schaffe probiere ich die Kichererbsenmehl Version. Werde das Rezept dann verbloggen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Teste dieses WE erstmal dein Rezept und falls ich es Anfang Juni schaffe probiere ich die Kichererbsenmehl Version. Werde das Rezept dann verbloggen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Brot ist genial gut, selbst der kritische Liebste war schwer begeistert. Gibt es sicher bald wieder, nun steht erstmal das Kichererbsenbrot auf dem Plan...

      Löschen
    2. Hallo Silke, das freut mich sehr! Ich hab jetzt Flammkuchen mit Kichererbsenmehl ausprobiert und war sehr begeistert. Jetzt freu ich mich auf dein Rezept.

      LG
      Nika

      Löschen
  6. Oh Nika, ich liebe Haferflocken und das Rezept klingt wirklich gut und auch für mich machbar. Vielen lieben Dank dafür, wird mal gleich gespeichert. LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, viel Spaß beim Ausprobieren. Bisher ist es sehr gut angekommen.

      LG
      Nika

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK