Dienstag, 31. März 2015

Schokopudding

Ich hatte zwar gehofft, dass der Kelch der Grippe- und Erkältungswelle an mir vorbei ziehen würde, aber auf den letzten Metern in Richtung Frühling hat es mich dann leider doch noch erwischt. Die letzte Woche habe ich also schniefend und hustend auf der Couch oder im Bett verbracht, aber unsere Katze Käthe war dabei immer an meiner Seite und hat mich gesund gekuschelt.
So antriebslos wie ich war, blieb die Küche an den meisten Tagen kalt, aber zwischendurch hatte ich Hunger auf was Leckerem. So was wie... Schokopudding! Inspiriert von einem Rezept aus dem Kochbuch Seelenfutter vegetarisch habe ich mir ratzfatz einen schön cremigen Schokopudding gekocht. 
Was esst ihr am liebsten, wenn ihr krank seid?

Schokopudding

70g Bitterschokolade (73% Kakao)
250ml Milch
15g Speisestärke
60g Zucker
100g Schlagsahne

Die Hälfte der Milch in einem Gefäß mit der Speisestärke mischen; die restliche Milch und die Sahne in einem Topf erhitzen. Die Schokolade grob hacken und in der Milch-Sahne-Mischung schmelzen. Die Milch mit der Stärke dazu geben und alles für mindestens eine Minute kochen lassen. In zwei Schälchen umfüllen und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Loss et üch schmecke!

Leeven Jross us Kölle.

1 Kommentar :

  1. Liebe Annika,

    ich mach' ja nach wie vor "Zuckerdiät" - quasi. Wenn ich aber wieder mal Lust auf was Süßes habe (seit meinem Geburtstag vor eineinhalb Wochen, hab' ich eine kleine Pause eingelegt), probiere ich deinen Pudding bestimmt mal. Das sieht sehr lecker und einfach aus :o)

    Vor ein paar Tagen bin ich für den "Liebster-Award" nominiert worden. Ich weiß nicht, ob er dir was sagt oder was du von diesem "ewigen Kettenbrief" hältst. Da mir dein Blog aber so gut gefällt, habe ich dich einfach mal nominiert (http://dusseltierchen.blogspot.de/2015/04/liebster-award.html). Ich würde mich freuen, wenn du die ein oder andere meiner Fragen beantwortest, kann aber auch verstehen, wenn du dazu keine Lust hast. Es ist aber immer wieder schön, mehr über die Blogger zu erfahren, deren Blog man gerne liest :o)

    Auf jeden Fall wünsche ich dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK